Krisenbegleitung


In der Kunst begibt sich der Künstler bewusst in eine Krise, genau da hin, wo es am meisten weh tut und bewegt sich an der Linie des Aushaltbaren durch den kreativen Prozess in eine Lösung.

Im Leben haben Krisen oft wenig mit Freiwilligkeit zu tun.
Vielleicht ist die Krise plötzlich in Ihr Leben eingebrochen, vielleicht hat sie sich langsam und drückend breit gemacht. Vielleicht wissen Sie um das Ereignis, das Ihnen ein Loch in den Krafttank geschlagen hat, vor Kurzem oder auch vor sehr langer Zeit, vielleicht liegen die Gründe auch im Dunkeln.

Photo by Emiliano Arano on Pexels.com

Was ich für Sie tun kann:

Im Gespräch und auf Wunsch unter Einbeziehung kunsttherapeutischer Mittel begleite ich Sie an der Linie entlang in Ihre neue Form.

Kurzberatung:

Hat Ihr Leben Ihnen unvermittelt einen Zaunpfahl übergezogen, klären wir zusammen die Botschaft.
Fordert Ihre Lebenssituation Entscheidungen, helfe ich Ihnen bei der Findung.

Krisenbegleitung:

Ist Ihr grundsätzliches Vertrauen in die Welt oder in Sie selbst erschüttert worden oder bestand sogar nie, begleite ich Sie gerne längerfristig.
Ich kann Sie dabei unterstützen, Gefühle zuzuordnen, Klarheit und Selbstsicherheit (zurück) zu gewinnen. Sie finden bei mir Raum für Trauer und Wut und einen Ort der Wertschätzung.

Hinweis:

Meine Angebote stellen keine Psychotherapie dar.
Gegebenenfalls empfehle ich Sie an einen Arzt oder Therapeuten weiter.

%d Bloggern gefällt das: